DIABETIKER-SCHULUNG

Die Schulung der Diabetiker im Umgang mit ihrer lebenslangen Erkrankung ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Behandlung des Diabetes. Eine Behandlung des Diabetes ohne Schulung ist nicht möglich, so wie eine Schulung ohne Eingriff in die Behandlung nicht möglich ist. Auch wenn die Betroffenen bereits gute Kenntnisse im Umgang mit ihrer Erkrankung haben, hilft die Schulung, das gegenseitige Verständnis zwischen Behandler und Behandeltem zu verbessern.

Für jeden Patienten wird ein individuelles Schulungskonzept abgesprochen. Darüber hinaus finden für bestimmte Patientengruppen Gruppenschulungen in alters- und krankheitsangepassten Gruppen statt.