EINSENDELABOR

Die Interpretation der Ergebnisse von Hormonanalysen sind stark abhängig von dem erstellenden Labor, der zur Bestimmung eingesetzten Methode und der Organisation der Abläufe. Dies trifft insbesondere dann zu, wenn der Verlauf einer Erkrankung oder der Effekt einer Therapie beurteilt werden soll.

Hormone sind in der Regel nach der Blutentnahme im Röhrchen stabil. Wir bieten Ihnen und Ihrem Hausarzt an, Blutproben zur Hormonanalytik per Post an unser Hormonlabor zu senden, damit wir mit der gleichen Bestimmungsmethode Verlaufsuntersuchungen vornehmen können. Nur solche Hormonanalysen können von uns beurteilt werden.

Auf Wunsch erhalten Sie gerne vorfrankiertes Versandmaterial zur Einsendung von Blut-, Speichel- oder Urinproben in unser Hormonlabor.

Ihr Hausarzt kann jederzeit Versandmaterial zur Hormonanalytik in unserer Praxis anfordern.