Medizinische Inhalte werden in einer vereinfachten schematischen Weise bewusst oft unvollständig dargestellt.

170H PROGESTERON

= 17 Hydroxy - Progesteron

17OH Progesteron wird in der Nebenniere gebildet. Es ist ein Zwischenprodukt auf dem Weg der Kortisolbildung. Es hat selber die Eigenschaften eines Androgens (Androgene = männliche Hormone). Erhöht ist 17OH Progesteron vor allem bei besonderen genetischen Veränderungen (AGS), die zu Umwegen in der Kortisolproduktion führen, so dass vermehrt 17OH Progesteron anfällt. Veränderungen sind nicht immer krankhaft.