Medizinische Inhalte werden in einer vereinfachten schematischen Weise bewusst oft unvollständig dargestellt.

CEA

= carcino-embryonales Antigen 

CEA ist ein unspezifischer Tumormarker, welcher bei verschiedenen Tumoren erhöht sein kann (Darmtumore, medulläre Schilddrüsenkarzinome, Bronchialkarzinome). Gelegentlich kann man leicht erhöhte Spiegel bei Rauchern nachweisen, ohne dass dies eine Krankheitsbedeutung hat.